REZEPT:

Kimchi

(Zutaten für 1 Glas
,
Zubereitung: ca. 20 min, Gärung: min. 5 Tage)

Zutaten:

- 1 mittelgrosser Kopf Chinakohl
– 2 Karotten, in feine Scheiben geschnitten
– 2 EL Salz
– 2cm frischer Ingwer, in grobe Stücke geschnitten
– 2 Knoblauchzehen
– 1-2 EL Chiliflocken (nach Vorliebe)

Zubereitung:
Die äusseren Blätter des Chinakohl entfernen und auf die Seite legen, den Rest in grobe Stücke schneiden. Zusammen mit den Karotten- und Frühlingszwiebelstücken in eine grosse Schüssel geben. Das Salz darüber geben und für ein paar Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit in einer den Ingwer, Knoblauch und die Chiliflocken ganz klein hacken. Diese Mischung ebenfalls zum Kohl in die Schüssel geben. Anschliessend mit den Händen das Gemüse solange kneten, bis sich das Wasser aus dem Kohl löst und sich am Boden der Schüssel die Flüssigkeit ansammelt.

In ein grosses, verschliessbares Glas nach und nach etwas vom Kimchi geben und mit der Faust andrücken, so dass die Flüssigkeit nach oben drückt. So weitermachen, bis alles Kimchi aufgebraucht ist. Es soll genügend Flüssigkeit vorhanden sein, dass der ganze Kohl im Glas damit bedeckt ist. Die vorher entfernten äusseren Blätter des Chinakohls nun auf das Kimchi legen.

Das Glas mit einem Stück Stoff bedecken und an einem warmen, dunklen Ort gären lassen. Nach zwei Tagen kann das Tuch entfernt und das Glas mit einem Deckel verschlossen werden. Den Deckel aber sicherlich einmal pro Tag lösen, so dass die entstehenden Gase entweichen können und das Glas nicht zerbricht. Nach ca. 5-7 Tagen ist das Kimchi verzehrbereit.

(Quelle: http://waskochen.ch/2015/09/03/kimchi-selber-machen-mit-rezept/)

Kimchi